SPD Puchheim

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Im Namen der Puchheimer SPD heiße ich Sie sehr herzlich willkommen und wünsche Ihnen viel Spaß beim Surfen auf unseren Seiten.

Für Fragen zu dieser Homepage oder zur SPD in Puchheim im Allgemeinen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Nutzen Sie hierzu bitte den Menüpunkt "Kontakt" oder besuchen Sie uns auf Facebook.

Es grüßt Sie herzlichst

Marga Wiesner
Vorsitzende der SPD Puchheim

mehr…

Besuch Kräuteria Puchheim

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "SPD Aktiv" lud die Puchheimer SPD dieses Mal zu einer "kleinen Kräuterkunde" in die Kräuteria von Christine Huber ein.

Das Ehepaar Huber betreibt auf dem Kreuthof in Puchheim-Ort neben Ackerbau eine Pferdepension, eine kleine Christbaumkultur sowie eben die Kräuteria, in der wir zu Gast sein durften.

Es dauerte schon fast eine Viertelstunde, bis Christine Huber all ihre Qualifikationen aufgezählt hatte: U.a. Agrarbetriebswirtin, Kräuterpädagogin, zertifizierte Erlebnisbäuerin, ganzheitliche Ernährungsberaterin und zertifizierte Fastenleiterin. Weitere Kurse sind schon fest geplant. Da verwunderte es nicht, dass sie alle Fragen ihrer Gäste rund um das Thema Kräuter ebenso sympathisch wie kompetent beantworten konnte.

mehr…

Jean-Marie Leone, SPD-Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt Puchheim

Kommentar von Jean-Marie Leone, Fraktionssprecher der SPD im Puchheimer Stadtrat, zum „Brexit“

Nun ist er also da, der „Brexit“. Mit einem solchen Ergebnis des Referendums in Großbritannien über einen Ausstieg aus der EU hatten ernsthaft wohl die wenigsten gerechnet. Nicht einmal die schärfsten Brexit-Befürworter wie der Chef der rechtsgerichteten UKIP-Bewegung, Nigel Farage, der noch in der Nacht nach Schließung der Wahllokale öffentlich bekundete, dass die Befürworter für einen Verbleib Großbritanniens in der EU offenbar eine Mehrheit erzielt hätten.

Für viele, nicht nur auf der Insel, sondern auch auf dem Festland, war das Erwachen am Morgen nach dem Referendum dafür umso heftiger und bitterer. Denn allen jüngsten Umfragen und Prognosen zum Trotz hat sich eine Mehrheit von knapp 52 Prozent der Briten für das Ausscheiden des Vereinigten Königreichs aus der EU entschieden. Ersten Analysen zufolge waren es vor allem die Menschen ab 50 Jahren aufwärts, die ihre Stimme für den Brexit abgegeben haben. Bei den jungen Menschen lagen die Befürworter eines Verbleibs in der EU klar vorne.

mehr…

Auftakt zur kinderfreundlichen Kommune im Jugendzentrum Stamps

Dass Puchheim schon seit längerem eine Stadt ist, in der sich Familien mit Kindern wohlfühlen, zeigt nicht nur die Tatsache, dass seit Jahren - entgegen dem demografischen Trend in Deutschland und vielen anderen Industrienationen - die Geburtenrate deutlich über der Sterberate liegt. Während viele Gesellschaften im Durchschnitt insgesamt altern, zeigt sich in Puchheim in vielen Gebieten eine umgekehrte Entwicklung.

Doch sicherlich gibt es auch in Puchheim noch vieles, was verbessert werden könnte, um eine rundum kinderfreundliche Kommune zu sein. Oder es zu werden.

Anlässlich des Kinderfestes am 18. Juni 2016 im Puchheimer Jugendzentrum Stamps gaben der Erste Bürgermeister der Stadt Puchheim, Norbert Seidl (SPD) und Haimo Liebich, SPD-Stadtrat in München und Vorsitzender der Stiftung Deutsches Kinderhilfswerk in München, mit ihren Unterschriften unter die Vereinbarung zum Aktionsplan "kinderfreundliche Kommune" den Startschuss für Puchheim.

mehr…

Fotostreifzüge durch die Planie - Einführung durch Jens Tönjes

Anlässlich des Tags der Städtebauförderung lud das Quartiersmanagement im Stadtteilzentrum Planie zu Fotostreifzügen durch die Siedlung ein.

In mehreren Gruppen durchstreiften Bürgerinnen und Bürger gemeinsam mit Studierendeb der Hochschule München die Planie, um besonders schöne, aber auch besonders unschöne Ecken des weithin als "Kennedysiedlung" bezeichneten Quartiers fotografisch festzuhalten.

Zur Einführung begrüßte der geschäftsleitende Beamte im Puchheimer Rathaus, Jens Tönjes, die Anwesenden mit einer kleinen Geschichte des Fotografen Helmut Newton, der eines Tages in ein Restaurant ging und dort vom Koch erkannt wurde. Der Koch meinte daraufhin zu Newton: "Ihre Fotos gefallen mir. Sie haben bestimmt eine gute Kamera." Nach dem Essen entgegnete Newton dann: "Ihr Essen war vorzüglich. Sie haben bestimmt gute Töpfe." Als Quintessenz gab Tönjes den "Fotostreifzüglern" mit auf den Weg, dass es nicht auf die Qualität der Kamera ankommt, sondern auf das Auge und das Talent des Fotografen, ob es gute Fotos werden oder eben nicht.

mehr…

Logo Stadtbeete Puchheim

Zuerst war es nur eine Idee. Im Rahmen des SPD-Neujahrsempfangs 2015 war Achim Hütten, Andernachs Oberbürgermeister, in Puchheim zu Gast und machte uns die Idee der "Essbaren Stadt" im wahrsten Sinne des Wortes schmackhaft.

Nun, nicht einmal eineinhalb Jahre später, sind schon viele Ideen einer "essbaren Stadt" verwirklicht oder konkret in Planung, nachdem SPD, Grüne und ubp einen gemeinsamen Antrag in den Stadtrat eingebracht hatten und dieser auf einhellige Zustimmung im Gremium gestoßen war.

Das Projekt "essbare Stadt" heißt in Puchheim nunmehr ganz offiziell "Stadtbeete Puchheim" mit dem entsprechenden Logo, welches bald in ganz Puchheim - in verschiedenen, themenspezifischen Farben - zu finden sein wird.

Am 19. Mai 2016 konnten im Zuge des Projekts nunmehr Hochbeete in der Josefstraße den Anwohnern übergeben werden. Auch der Grundstückseigentümer, Herr Dr. Harbeck, ließ es sich nicht nehmen, bei der feierlichen Übergabe persönlich anwesend zu sein und die Hochbeete in Augenschein zu nehmen.

mehr…

Rinderspacher erschüttert über Serie an Gewalttaten in Bayern (MIT O-TON)

SPD-Fraktionschef: Anteilnahme am Leid der Opfer und ihrer Angehörigen

mehr…

Nach Amoklauf eines Schülers: Bildungsausschussvorsitzender Güll fordert Schulpsychologen und Sozialarbeiter an jeder Schule

von BayernSPD Landtagsfraktion
25. Juli 2016 | Bildungspolitik, Innenpolitik / Sicherheit

Nach Amoklauf eines Schülers: Bildungsausschussvorsitzender Güll fordert Schulpsychologen an jeder Schule

Zahl der auffälligen Schüler in Bayern steigt laut Kultusministerium - SPD-Experte: Sitzenbleiben als Stressfaktor reduzieren

mehr…

Puchheim, Olching und Gröbenzell haben bereits vor einiger Zeit beschlossen, eine gemeinsame Wohnungsbaugesellschaft zu gründen. Emmering hat nun beschlossen auch dabei sein zu wollen. Nach Ansicht der Eichenauer SPD-Gemeinderatsfraktion muss sich Eichenau unbedingt auch an der zu gründenden Wohnungsbaugesellschaft beteiligen.

mehr…

Der Landesvorsitzende der BayernSPD, Florian Pronold, äußert sich zu der Bluttat in München wie folgt:
"Über die sinnlose Tat von München bin ich zutiefst bestürzt. Meine Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer und den Verletzten. Im Namen des gesamten SPD-Landesvorstands danke ich den Polizistinnen und Polizisten sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Justiz: Alle haben besonnen, schnell und professionell gehandelt. Und auch die große Hilfsbereitschaft der Münchner Bevölkerung mit den offenen Türen für Gestrandete verdient unsere Anerkennung. Angewidert haben mich in der vergangene Nacht die zahllosen Hasskommentare und die fremdenfeindlichen Reflexe der Rechtspopulisten in den sozialen Netzwerken. Unmittelbar nach solch einer Tat muss es Raum und Zeit für Trauer geben statt für absurde politische Schnellschüsse aus dem rechten Lager. Wir werden den sozialen Zusammenhalt der Gesellschaft nur bewahren, wenn wir den rechten Hetzern auch in schwierigen Zeiten entschieden entgegentreten."

mehr…

Martin Burkert zum Anschlag in München

von SPD-Landesgruppe Bayern
23. Juli 2016 | Innenpolitik / Sicherheit

Martin Burkert, Vorsitzender der Landesgruppe Bayern in der SPD-Bundestagsfraktion, zu dem Blutbad in München: Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer, des unfassbaren Anschlages in München.

mehr…

Mehr Meldungen

BayernSPD bei YouTube

Alle Videos

BayernSPD bei Flickr

  • 02.08.2016, 19:30 Uhr
    Öffentliche Mitgliederversammlung SPD Ortsverein Eichenau | mehr…
  • 17.09.2016, 14:00 – 22:00 Uhr
    Jubiläumsfeier 150-Jahre SPD Nürnberg | mehr…
  • 05.10.2016, 20:00 Uhr
    denk:ZEIT mit Natascha Kohnen und Ahmad Mansour | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.261.280.082 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren