Norbert Seidl - unser Bürgermeister für Puchheim

Norbert Seidl
SPD Puchheim

Liebe Puchheimerinnen,
liebe Puchheimer,

ich bin seit 2012 Erster Bürgermeister unserer Stadt und ich meine, dass wir auf eine erfolgreiche Politik in meiner Amtszeit zurückblicken können. Wir haben miteinander vieles geschafft.

Es lässt sich gut leben und arbeiten in Puchheim.

Für alle Kinder dieser Stadt steht ein garantierter Kinderbetreuungsplatz zur Verfügung. Es gibt gut und modern ausgestattete Schulen und attraktive, erneuerte Sportanlagen.

Gemeinsam mit der SPD konnte ich die Einrichtung des Bürgerfonds und des Engagementspreises PuchheimsPULS nach vorne bringen, mit dem wir das starke bürgerschaftliche Engagement vieler Puchheimerinnen und Puchheimer würdigen.

Wir bauen mit der Wohnraumentwicklungsgesellschaft WEP neue Wohnungen und kämpfen mit qualifiziertem Mietspiegel und Zweckentfremdungssatzung für bezahlbare Mieten.

Durch gezielte Wirtschaftsförderung kann sich die Stadt auf ein solides finanzielles Fundament für die künftig notwendigen Investitionen bauen.

Puchheim hat sich im Bereich Umweltschutz durch die Beteiligungserhöhung an der KommEnergie und bei Projekten wie den Stadtbeeten Puchheim zukunftsweisend engagiert.

Und wir haben ein sehr beliebtes Volksfest, mit dem wir den Auftakt der Volksfestsaison einläuten.

Das sind einige Beispiele der Erfolgsgeschichte dieser Stadt.

In den kommenden Jahren von 2020 bis 2026 stehen richtig große Projekte an, die für die Entwicklung der Stadt und für das Zusammenleben der Menschen in Puchheim von großer Bedeutung sein werden. Dazu gehört sicherlich der Bau der Stadtmitte mit Volkshochschule, Musikschule und neuer Bibliothek, die ein Kommunikationstreffpunkt für alle Generationen werden soll.

Der Umbau des Altenheims Haus Elisabeth braucht eine gute Begleitung, so dass am Ende mehr Einzelzimmer und neue Tagespflegeplätze entstehen. Und es muss endlich beim barrierefreien Bahnhof weitergehen. In der Alpenstraße wollen wir ein modernes Wohnquartier mit vorbildhafter Grünstruktur und einem mutigen Mobilitätskonzept entwickeln.

Für die Mittelschule, die Laurenzer Grundschule und das Städtische Hallenbad gibt es bereits Studien und Pläne für die Sanierung. Die Maßnahmen aus dem Verkehrsgutachten müssen wir schrittweise zur Stärkung des Radverkehrs und zur Gestaltung der Mobilitätswende umsetzen. Auf die Lochhauser Straße werden wir dabei einen besonderen Schwerpunkt legen.

All diese zukunftsweisenden Projekte können wir nur in Zusammenarbeit mit den Bürgerinnen und Bürgern voranbringen. Es ist Kern meines politischen Selbstverständnisses, durch Bürgerbeteiligung, Diskussion und fundierte Information Akzeptanz zu schaffen und die Qualität der Planungen zu erhöhen. Denn für mich und die SPD gilt der Leitsatz:

Wir leben Puchheim!

Puchheim ist eine offene, lebendige und (kinder-)freundliche Stadt, in der das Miteinander und die Verantwortung für die nachfolgenden Generationen einen hohen Stellenwert haben. Ich setze mich mit aller Kraft dafür ein, dass dies so bleibt.

Dafür steht meine Arbeit als Bürgermeister in den zurückliegenden acht Jahren.

Dafür braucht es auch weiterhin einen dialogbereiten, mutigen, zielgerichtet denkenden und handelnden Bürgermeister, der die Zukunft Puchheims motiviert, nachhaltig und ideenreich gestalten kann.

Deswegen möchte ich Ihr Bürgermeister für Puchheim sein. Ich bitte Sie um Ihre Stimme bei der Bürgermeisterwahl am 15. März.

Ihr Norbert Seidl
Erster Bürgermeister

mehr